Die Schulmediothek der Geschwister-Scholl-Schule

Eine Schulbibliothek gibt es in der Geschwister-Scholl-Schule seit 1980. Im Zuge der Einführung des Ganztagsunterrichtes , wurde diese 1989 neu eingerichtet und ausgestattet. Seitdem befindet sich die Schulbibliothek in einem großen, hellen Raum über der Mensa. Eine Lichtkuppel und große Fenster beleuchten die 30 Arbeitsplätze von denen 7 mit PCs und Internetzugang ausgestattet sind. Ab 2004 ging die Schule die Kooperation mit der Stadtbibliothek Gütersloh ein. Eine Angestellte der Stadtbibliothek übernahm mit einer halben Stelle das Alltagsgeschäft. Somit konnten komfortablere und vor allem verlässliche Öffnungszeiten gewährt werden.

Ca.8000 Medien stehen den Schülerinnen und Schülern zur Ausleihe und zum Arbeiten vor Ort zur Verfügung. Viele Klassen nutzen die Möglichkeiten der Mediothek zum selbstständigen Lernen.

Die Schulmediothek wird aber nicht nur für die Medienausleihe, Recherche und zu Unterrichtszwecken gebraucht, sondern vor allem auch als angenehmer und kommunikativer Treffpunkt mitten im Schulleben. Viele bequeme und gemütliche Sitzgelegenheiten unterstützen diesen Aspekt und werden von der Schülerschaft gerne in Anspruch genommen.

Ein wichtiger Bestandteil der Angebote in der Schulbibliothek ist die Veranstaltungsarbeit.

In einem Kooperationsvertrag zwischen Schule und Stadtbibliothek sind einige Veranstaltungen fest vereinbart worden. Dazu gehören Klassenführungen und die jährliche Teilnahme am Vorlesewettbewerb, dem Sommerleseclub, einem Gütersloher Schreibwettbewerb und dem Vorlesemarathon.

Zusätzlich bereichern noch einige andere Veranstaltungen den Jahresplan: ein jährlicher winterlicher Vorleseabend, Märchenstunden, Schreibworkshops etc.

Außerdem gibt es eine Gruppe „Lesescouts“, die von der Schulbibliothekarin und einer Lehrerin betreut wird. Diese speziell ausgebildeten Schülerinnen und Schüler bieten viele kleine Vorleseveranstaltungen im Schulalltag an.

Ein Highlight in jedem Schuljahr sind die Autorenlesungen. Viele namhafte Schriftsteller haben die Schule schon besucht, z.B. Andreas Steinhöfel, Hermann Vinke, Dagmar Chidolue, Gudrun Pausewang, Dirk Reinhardt etc.

Über die aktuellen Veranstaltungen informieren wir auf der Homepage unter der Rubrik „Mediothek-News“.

Profil der Schulmediothek

Name

Geschwister Scholl Schule

Anzahl Schüler/innen (2016)

898

Gründungsjahr Mediothek

1980

Hauptamtl.Leitung

Seit 2004

Leitung

Bettina Löhr-Grust

Personal

- eine Personalstelle mit 0,75 Stundenanteilen

- Kooperation mit einem Bibliotheksteam aus 8

Lehrkräften (inkl. Bibliothekskoordinatorin))

- 12 Schüler/innen zur Hilfe

2 Ehrenamtliche aus der Elternschaft

Bibliothekskoordinatorin

seit 2012 Michaela Elsner, Stellvertr. Vanessa Böse

Publikumsfläche

158 qm

Bestand

5266 ME in 2015

Ausleihe

5602 Medien in 2015

Techn.Ausstattung

2 Verwaltungs-PC mit Internet

EDV-Verbuchung (seit Dezember 2008)

7 PCs mit Internetanschluss für Schüler/innen

1 Drucker/ 1 Fotokopierer

Veranstaltungen

37 in 2015 mit 997 Teilnehmenden

(Lesungen, Leseabende, Schreibwettbewerb,

Vorlesewettbewerb, Sommerleseclub)

Klassenführungen

6 in 2015 mit 154 Teilnehmenden

Unterricht in der Mediothek

220 in 2015 mit 5238 Teilnehmenden

Öffnungszeiten

Mo: 8:00-12.40 Uhr, 13:00-13.30 Uhr
Di: 8:00-12:30 Uhr
Mi: 8:00-12:40 Uhr, 13.00-13.30 Uhr
Do: 8:00-12.40 Uhr, 13:00-15:45 Uhr
Fr: 8:00-12.40 Uhr

 

Anschrift:
Geschwister Scholl Schule (RS)
Mediothek
Am Anger 54
33332 Gütersloh
Tel.: 05241 / 82 33 22

e-mail: Bettina.Loehr-Grust(at)gt-net.de