22. Dezember 2020

SV sammelt über 1300 Euro für „Kinder in Not“


Auch in diesem Jahr hat sich die SV der Geschwister-Scholl-Schule Gütersloh für das traditionelle Hilfsprojekt, das vielfach auch als „Weihnachten im Schuhkarton“ bekannt ist, eingesetzt – mit besonderem Erfolg!

Da die Initiative „Kinder in Not“ diesjährig aufgrund der Corona-Pandemie vom Packen der vertrauten Weihnachtspäckchen absehen musste und stattdessen zu Geldspenden aufrief, rührten die Schülerinnen und Schüler unserer SV kurzentschlossen die Werbetrommel und stießen auf eine überwältigende Rückmeldung.

Am 17.12.2010 konnte die SV einen Spendenbeitrag von 1387,41 Euro an Dr. Arno Sonnborn, Mitorganisator der Initiative, überreichen.

Von dem Spendengeld konnten in den beiden Städten Komlo (Ungarn) und Timisoara (Rumänien) vor Ort Weihnachtspäckchen mit kleinen Geschenken und Süßigkeiten gepackt werden, um Kindern in Armut eine Freude zu bereiten.

Wir danken allen Spendern für ihre großartige Unterstützung!  

Das SV-Team 


Zurück