31. August 2020

Maskenpflicht im Unterricht


Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler!

Seit fast drei Wochen gehen wir nun wieder zur Schule und das unter besonderen Bedingungen. Vor allem das dauerhafte Tragen der Masken hat uns alle vor große Herausforderungen gestellt. Nun wird ab dem 01.09. die Maskenpflicht im Unterricht aufgehoben. Wir sehen das mit gemischten Gefühlen. Zum einen sehen wir, dass es für die Schülerinnen und Schüler eine Entlastung ist, nicht mehr ständig die Maske tragen zu müssen. Zum anderen wissen wir aber auch, dass die Maske uns alle schützt!

Deshalb treffen wir für den Unterricht folgende Regelungen:

+ Wenn sich alle Schülerinnen und Schüler an den vorgesehenen Plätzen befinden, kann die Maske abgenommen werden.

+ Wenn Gruppenarbeiten stattfinden, sind die Masken wieder aufzusetzen, da man sich hier nochmal wieder näher kommt.

+ Wenn Lehrerinnen und Lehrer zu einem Schüler / einer Schülerin an den Platz kommen, um etwas zu erklären, wird die Maske wieder aufgesetzt.

Grundsätzlich darf natürlich jeder, der sich damit sicherer fühlt, auch im Unterricht die Maske auflassen. Wir würden das auf jeden Fall befürworten, wenn die Masken so viel wie möglich getragen werden! Maskenpausen sind dann ja trotzdem regelmäßig möglich.

Außerhalb des Unterrichtes, gilt aber wie bisher die Maskenpflicht!

Es wäre schön, wenn wir alle daran arbeiten, uns gegenseitig zu schützen um gut durch die Krise zu kommen. Auch wenn das Ende noch nicht zu sehen ist, so hoffen wir doch alle darauf, dass sich dieser Zustand bald ändert und wir wirklich wieder zu mehr Normalität zurückkommen können.

 

Viele Grüße

M. Indenkämpen - Schulleiter


Zurück