04. April 2019

Ausstellung „Fluchtgrund" in der GSS – Was bringt Menschen dazu, ihre Heimat zu verlassen?“


„Fluchtgrund" – Was bringt Menschen dazu ihre Heimat zu verlassen und ein besseres Leben zu suchen?“ lautet der Titel einer Ausstellung von earthlink – people & nature network, die bis zu den Osterferien im Spieleraum der GSS besucht werden kann.

Anhand fünf ausgewählter Beispiele werden mögliche Gründe für Flucht dargestellt und auch die Frage aufgeworfen, wie wir mit unserem Leben dazu beitragen, dass Millionen von Menschen ihre Heimat verlassen müssen, weil sie dort ihrer Lebensbedingungen beraubt werden. Dazu zählen die Ausbeutung und Missachtung der Menschenrechte, das Leerfischen der Meere und die Vermüllung durch Plastik, die Zerstörung kleinbürgerlicher Betriebe und das Verlorengehen von Ackerflächen, die der Ernährung der lokalen Bevölkerung dienen sollten. Darüber hinaus geht es um die Veränderungen der klimatischen Bedingungen und Umweltzerstörungen sowie kriegerische Situationen, die ein Überleben am Heimatort unmöglich machen. Hinsichtlich der kriegerischen Situationen wird der historische Kontext der Kolonialzeit in den Fokus gerückt, aber auch heutige geopolitische Erwägungen sowie Waffenlieferungen in Krisengebiete. Die Ausstellung richtet sich an alle interessierten Schülerinnen und Schüler sowie Kolleginnen und Kollegen und kann thematisch sehr gut in den Politik- und Sowi-Unterricht, aber auch in den Erdkunde- und Geschichtsunterricht sowie den Religionsunterricht eingebunden werden. Oder, man plant einen Besuch in der Klassenlehrerstunde. Für weitere Informationen stehen Frau Tenge-Rietberg und Frau Herzig gerne zur Verfügung. Eine Informationsbroschüre zur Ausstellung ist dort ebenfalls erhältlich. Wir hoffen auf ein großes Interesse an dieser überaus wichtigen Ausstellung.

Zur weiter Information: https://www.earthlink.de/

Her / TR


Zurück