31. Januar 2018

Neues aus der GSS


Der aktuelle Elternbrief

Liebe Eltern,

der erste Monat des neuen Jahres 2018 liegt schon wieder hinter uns, genauso  wie das erste Schulhalbjahr.

Gerne möchte ich heute ein wenig auf das vergangene Jahr 2017 zurückblicken, das mich an viele, meist schöne, Schultage erinnert.

 

  • Die neuen Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 haben sich mittlerweile vollständig in das Schulleben integriert. Die 5er-Party am Nikolaustag war gut besucht und hat allen viel Spaß gemacht. Ein herzlicher Dank geht an Frau Schulze und Frau Janzen für die gute Vorbereitung.
  • Ein großes Projekt konnte gleich zum Schuljahresbeginn fertig gestellt werden! Die Mediothek ist umgezogen  -  in neu gestaltete Räumlichkeiten im Hauptgebäude über dem Lichthof. Mit neuem Mobiliar, in frischen Farben und technisch zeitgemäß ausgestattet, kann die Mediothek, auch als erweiterter Lernort, jetzt viel effektiver genutzt werden. Mithilfe der finanziellen Unterstützung unseres Fördervereins kann die Ausstattung  noch um 15 Tablets ergänzt werden, die den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit bieten werden, u.a. Recherchearbeiten zu machen und digitale Referate zu erstellen. Diese können dann auf der neuen Präsentationsfläche via Beamer vorgestellt werden.            
  • Im September hat die Schule ihre Akkreditierung für den EFD (Europäischer Freiwilligendienst) erhalten, worüber wir uns sehr freuen - bietet es unseren Schülerinnen und Schüler weitere Möglichkeiten, in einem unserer Schwerpunkte (EUROPA) vielfältige Erfahrungen sammeln zu können.   
  • Im Rahmen der beiden Erasmus-Projekte haben Schülerinnen und Schüler der GSS am Austausch in Spanien, Italien und Litauen teilgenommen und viele spannende Eindrücke aus den Ländern und von den Menschen dort mitgebracht.
  • Die Qualitätsanalyse, auf die wir uns lange vorbereitet hatten, wurde im Oktober von dem entsprechenden Dezernenten der Bezirksregierung Detmold durchführt. Sie hatte für uns ein sehr erfreuliches Ergebnis. Das zeigt, wie erfolgreich die Bildungs- und Erziehungsarbeit an unserer Schule ist. Dieses Ergebnis wird in  einem Qualitätsbericht dokumentiert, der der Schule jetzt in schriftlicher Form vorliegt. Dieser Bericht wird   in den Mitwirkungsgremien im 2. Schulhalbjahr besprochen und dient als Grundlage  für die weitere Schulentwicklungsarbeit. Allen  Mitwirkenden, Lehrkräften, Eltern und Schülerinnen und Schülern danke ich für  ihren Einsatz und die Unterstützung.
  • Viele Schülerinnen und Schüler haben inzwischen das Radio-LAB kennengelernt und dort praktisch mit den Modulen gearbeitet. Die Rückmeldungen sind durchweg positiv, sodass wir uns entschieden haben, im kommenden Jahr noch mehr Projekte im Rahmen der MINT- (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik)  Berufsorientierungsmaßnahmen anzubieten.
  • Vielleicht haben Sie es der lokalen Presse entnommen, dass im Herbst letzten Jahres festgestellt wurde, dass in vielen Gütersloher Schulen die Tafeln in einem technisch mangelhaften Zustand waren. Teilweise durften sie sogar gar nicht mehr genutzt werden. Wir freuen uns nun, dass, zumindest an unserer Schule, alle beanstandeten Tafeln aktuell wieder in einen einwandfreien Zustand gebracht worden sind.
  • Vor den Ferien erreichte uns die Mitteilung, dass wir die 3. Phase unserer Bewerbung als „Gute, gesunde Schule“ erreicht haben. Im Frühjahr wird uns nun erneut ein Jurorenteam besuchen, um unsere Arbeit vor Ort zu begutachten. Hoffentlich klappt es auch hier mit einer erneuten Zertifizierung.

 

Für das zweite Schulhalbjahr wünsche ich uns und Ihren Kindern viele schöne gemeinsame Tage und ein erfolgreiches Lernen. Ich freue mich darauf, auch weiterhin konstruktiv mit Ihnen zusammen zu arbeiten.

 

Ihre Christiane Piepenbrock

Schulleiterin                                                                                                                                                                 

                                                                                                                                                                                                       

noa

                         

                                              

 

 


Zurück