12. Dezember 2018

„Tag der offenen Tür“


Viertklässler und ihre Eltern besuchen die GSS

Für die Schülerinnen und Schüler, die nun im letzten Jahr an ihren Grundschulen sind, steht bald die Entscheidung an, wie und wo  wird es weitergehen? Welche Schulform und welche Schule passt am besten zur mir? Dabei spielen verschieden Kriterien eine Rolle, die individuell ganz unterschiedlich sein können.

Um sich ein Bild von unserer Schule machen zu können, luden wir am letzten  Samstag im November alle Viertklässler und ihre Eltern ein, sich beim „Tag der offenen Tür“  über  die Geschwister Scholl Realschule  zu informieren. Dabei hatten die zahlreichen Besucher vielfältige Möglichkeiten einen Blick auf und  in die Schule zu werfen. 

Das Konzept der letzten Jahre, dass unsere Schülerinnen und Schüler, aus den Jahrgängen 9 und 10, als Scouts fungieren und in Kleingruppen die Besucher durch die Schule führen, ist auch dieses Jahr wieder sehr gut angenommen worden. Während des Rundgangs durch die Klassenräume, Fachräume und die Sporthalle hatten die Viertklässler viele Möglichkeiten an kleinen Experimenten teilzunehmen und sich aktiv einzubringen. Den Eltern standen dabei die Fachlehrer für Fragen zur Verfügung.  Die Schwerpunkte der GSS:  Bewegte Schule, MINT (Mathematik- Informatik-Naturwissenschaft-Technik), Europa und MuKu (Musische und künstlerische Bildung)  standen dabei im Vordergrund.

Aber auch Theatervorführungen,  Musikbeiträge und die vom Förderverein der Schule organisierte Cafeteria, waren gut besucht und machten den Vormittag zu einer rundum gelungenen Veranstaltung.

 

 NOA 12/18

 

 


Zurück