15. Mai 2017

#PulseOfEurope erreicht die Geschwister-Scholl-Schule!


#PulseOfEurope - so heißt die Initiative aus Frankfurt, bei der momentan Tausende Bürger in etlichen Städten Europas auf die Straße gehen, um sich für die Europäische Union einzusetzen. Jeden Sonntag um 14 Uhr treffen sich pro-europäische Menschen jeden Alters in vielen Städten und Orten Europas.

Europa wird gelebt und erlebt an der GSS. Schülerinnen und Schüler der Klasse 9a sowie Kolleginnen und Kollegen beteiligten sich am Sonntag, 7.5. an der#PulseOfEurope Kundgebung in GT. Dieser Sonntag stand unter dem Eindruck der Präsidenschaftswahlen in Frankreich zwischen dem europafreundlichen Kandidaten Macron und der rechtspopulistischen Marine le Pen. Initiatoren der Bewegung Pulse of Europe Gütersloh erläuterterten den Anwesenden die Bedeutung der Grundbegriffe  Egalité - Fratermité  -  Liberté  für ein friedliches Miteinander verschiedener Kulturen in Europa. Auf Plakaten und mutigen Beiträgen am offenen Mikrofon  brachten unsere Schüler ihre Gedanken zu Europa zum Ausdruck. Larissa berichtete von den positiven Erfahrungen während ihres Auslandspraktikums in Graudenz/Polen. Abdulaziz, ein Flüchtling aus Syrien und zur Zeit Schüler der GSS, beeindruckte durch seine hervorragenden Deutschkenntnisse und drückte seine Hoffnung aus, dass Europa sich mehr für einen Friedensprozess in seiner Heimat einsetzen möge. Lisa lernt Französisch und bekundete ihr NON au FREXIT. Pinar äußerte ihre Befürchtung, dass Zustände wie in der Türkei - Einschränkung der Presse- und Meinungsfreiheit  -  in anderen Ländern Europas weiter um sich greifen könnten. Emily bedauerte, dass ihre Mum ihren englischen Pass nach dem BREXIT abgeben möchte. Alle Schüler der Europaschule ernteten für ihre Beiträge den Applaus der Anwesenden. Den Abschluss der Kundgebung bildete eine Menschenkette um den Dreiecksplatz und das gemeinsame Singen der Europahymne.

Die Geschwister-Scholl-Schule  hat auch hier gezeigt, dass für ihre Schüler das Motto gilt: 

                                                  LET’S BE #PulseOfEurope


Zurück