22. Dezember 2017

Schülerehrung zur Weihnachtsfeier 2017


Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien fand die traditionelle Ehrung verdienter Schülerinnen und Schüler des Jahres 2017 statt.

Die Organisation der Zeremonie erfolgte durch Fr. Fordkort, unterstützt durch Schülerinnen und Schüler, Sporthelferinnen und Sporthelfer und dem Nikolaus. Durch die Ehrung führte das Moderatoren-Team Thies N., und Lilly K. und Emma H. aus dem 10. Jahrgang.

Nach der Begrüßung durch Fr. Piepenbrock übernahmen die drei Moderatoren die Leitung. Zu allererst wurden die „neuen“ Sporthelfer begrüßt und vorgestellt. Die Sporthelfer tragen wesentlich zum Gelingen der Sportangebote wie z.B dem Pausensport oder Sportveranstaltungen, wie dem Wettkampf IV der 5. Und 6. Klassen oder die GSS Sport Stars bei.

Vielen Dank dafür!!

Anschließend wurden die Schulsanitäter für ihr großes außerunterrichtliches Engagement, die erfolgreichen Leichtathleten im Vier- und Dreikampf bei den vergangenen Kreismeisterschaften der Schulen, sowie die erfolgreichen Schwimmerinnen und Schwimmer beim 24-h Schwimmen zur Ehrung aufgerufen.

Es folgte eine Tanzeinlage der Gewinnerinnen im Gruppentanz bei den vergangenen schollympischen Spielen.

Im Anschluss wurden die Jahrgangsbesten der Klassen 5, 6, 7 und 9 der Mathematikwettbewerbe Känguru® und Pangea® und die Schulschachmannschaft für ihre Leistungen ausgezeichnet.

Danach wurden die Streitschlichter, die 5er-Paten und die Medienscouts für ihr schulisches Engagement nach vorne gebeten und gefeiert, gefolgt von der Kreismeistermannschaft im Fußball.

Nach diesen Ehrungen kam es zum heißerwarteten Schüler-Lehrer-Fußballspiel (2x10 Minuten). Nach zwei Minuten ging überraschenderweise das Lehrerteam mit 1 : 0 in Führung.  Aber die Schülerkicker blieben immer brandgefährlich und kamen dann auch noch in der ersten Halbzeit zum Ausgleich.

In der Halbzeitpause sang, erneut  in beeindruckender Weise, Julia K. aus der Klasse 7d.

In der zweiten Halbzeit blieb das Spiel schnell. Die Lehrer-Auswahl erhöhten auf 2 : 1, aber die Schüler konnten bald wieder den Ausgleich erzielen. Da dieses Unentschieden bis zum Schlusspfiff hielt, musste das Siebenmeterschießen entscheiden.

Nach neun Schützen auf beiden Seiten musste sich das Schülerteam dem Lehrerteam letztendlich mit 10 : 9 geschlagen geben.

Zum Abschied gab das Schulorchester unter der Leitung von Hrn. Kielgast und Herrn Stollmeier noch einige Weihnachtslieder zum Besten, bevor die Veranstaltung durch Fr. Piepenbrock beendet wurde.


Zurück