05. Mai 2016

Europatag 2016 an der Geschwister-Scholl-Schule am Mittwoch, 4. Mai


- Europaolympiade – „Gemeinsam schaffen wir das“

Im Sinne des olympischen Gedankens durchliefen die Schüler der Klassen 5 verschiedene Wettbewerbe in der Sporthalle. Die Sprachförderklassen nahmen ebenfalls teil.

Die Veranstaltung begann mit einer Eröffnungsfeier, begleitet von der Europahymne liefen Schüler, verschiedener Länderherkunft, mit ihren Landesflaggen ein und begrüßten alle Teilnehmer in ihrer Landessprache. Nach den Begrüßungsworten von Frau Piepenbrock schlossen sich verschiedene kulturelle Beiträge in Form von Gesang, Tanz und Theater an, die die Schüler einstudiert hatten.

Im Hauptteil lösten die Schüler in Kleingruppen sportliche und wissensbezogene Aufgaben rund um Europa und aktuellen Themen Europas. Ein Quiz, welches alle Schüler ausfüllten, rundete die Veranstaltung ab.

Besonderen Wert wurde dabei auf die Integration der Sprachförderschüler gelegt, indem alle Schüler gemeinsam

arbeiteten, sich verständigten und halfen.

Die Gewinner der Europaolympiade werden in der letzten Schulwoche bekanntgegeben.


Zurück