16. Dezember 2014

Schulentscheid des Vorlesewettbewerbes 2014/15


Der Vorlesewettbewerb wird in jedem Jahr organisiert vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels. Der diesjährige Wettbewerb steht unter dem Motto „Buchartisten“ und auch die 6. Klassen der Geschwister Scholl Schule nehmen wieder teil.

Nachdem schon 4 Klassensiegerinnen ermittelt wurden, haben wir am 11.12.2014 den Schulentscheid durchgeführt. Aileen Dittert (6a), Asya Taskin (6b), Finja Westerbarkey (6c) und Laura Erfurth (6d) gaben alles und lasen engagiert und gut vorbereitet aus ihren Büchern vor. Im Anschluss mussten Sie ihr Können noch durch das Vorlesen eines unbekannten Textes unter Beweis stellen. Die Schulbibliothekarin Frau Löhr-Grust hatte dafür eine Textstelle aus dem Buch „Tausche Schwester gegen Zimmer“ von Juma Kliebenstein ausgesucht.

Die Aufmerksamkeit bei den Vorleserinnen und dem Publikum wurde etwas gestört, da es draußen blitzte, donnerte, regnete und sogar schneite. Allerdings wurde die Vorleseaktion bei dem Wetter richtig gemütlich und die Jury konnte am Ende eine glückliche Siegerin bekannt geben. Asya Taskin aus der 6b ist die neue Schulsiegerin im Vorlesewettbewerb unserer Schule und vertritt uns im Frühjahr beim Kreisentscheid. Viel Glück dabei!

B. Löhr-Grust


Zurück