19. Juni 2011

Biologie – Kurse der GSS experimentieren im b!lab !


Schülerinnen und Schüler unserer Schule bekamen die Möglichkeit ihren Biologieunterricht in einem Biolabor in Beverungen durchzuführen.

Im sog. b!lab erhielten die Biologie – Kurse Einblicke in die moderne Biologie.

In den Kursen „Wer war der Täter“ oder „Alles wurscht“ - Tierartdifferenzierung mittels PCR - lernten die Schüler DNA zu isolieren oder wie man mit der PCR – Methode bestimmte Lebensmittel nachweisen kann.

In dem letzteren Kurs, der für Schüler ab der Jahrgangsstufe 10 geeignet ist, isolierten unsere „Laboranten“ die DNA aus Wurstwaren, führten eine PCR mit tierartspezifischen Primern durch und wiesen das Ergebnis mit Hilfe der Gelelektrophorese nach.

 

 


Zurück