23. November 2010

Bio-logisch 2010


Wie alle Jahre wieder haben auch in diesem Jahr Schüler der GSS an dem Wettbewerb Biologisch teilgenommen.

Das diesjährige Thema lautete: „Hand & Fuß“. Die Schülerinnen und Schüler hatten knifflige Aufgaben zu lösen.
Etwa 6.400 Teilnehmer aus den verschiedensten Schulen haben daran teilgenommen. Die Drittplatzierten des Wettbewerbes wurden auf Gut Bustedt eingeladen, darunter auch zwei Mädchen aus unserer Klasse 7c: Paulina Dorroch und Katharina Stickling. Sie waren auf Gut Bustedt und haben dort viel erlebt:

„Als erstes wurden wir herzlich begrüßt. Wir gingen in einen etwas kleineren Raum, wo allerlei ausgestopfte Vögel ausgestellt waren. (Uns wurde versichert dass alle Tiere hier im Raum entweder krank oder schon tot waren! ) Mit all den Vögeln haben wir dann ein Vogelquiz gemacht. In dieser Zeit konnten die Eltern und Lehrer sich das Gut anschauen und Kaffee trinken. Danach ging es für uns Teilnehmer in die Kerker oder in den großen Schuppen, wo wir Vogelhäuschen gebaut haben. Danach wurde uns das Gut gezeigt. Es gab dort überall Aquarien und Terrarien von dem Terrarien-Club aus England mit den tollsten Tieren darin. Dort gab es Schlangen, giftige Frösche und Piranjas.

Am Schluss wurden uns noch unsere Urkunden überreicht und die Presse machte einige Fotos für die Zeitung.
Das Wetter meinte es zwar nicht gut mit uns, trotz alledem war es ein sehr schöner Tag.“

Paulina Dorroch


Zurück