10. Juni 2010

Welcome back, Deputy Sheriff Peine!


Nach Oktober 2007, wo der ehemalige Absolvent der Geschwister-Scholl-Realschule Gütersloh Thomas (Tom) Peine (Abschlussjahrgang 1983) seine alte Penne im Sheriffs Outfit besuchte, und Schülern und Schülerinnen von seinem Lebensweg berichtete,

weilte er nun, im Juni 2010, wieder an seiner alten Schule, dieses Mal in Begleitung seines 16-jährigen Sohnes Toby, um seinem alten Pauker, Jürgen Erdmann, und der Kollegin Monika Groß die Aufwartung zu machen.

Die beiden Peines unterhielten 4 10er-Klassen und 2 9er-Klassen jeweils eine Unterrichtsstunde lang mit Informationen über die USA, Arizona, Tucson, Schul- und Berufsalltagsgeschichten sowie dem sich anschließenden Frage- und- Antwortteil, in dem die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit hatten, den beiden USA-Amerikanern Fragen zu stellen, alles selbstverständlich auf Englisch; American English versteht sich!

Für alle Beteiligten ergab sich ein absolut gelungener Vormittag – für unsere Schüler, die Peines sowie die beteiligten Lehrer, denn wann hat man schon mal die Möglichkeit, einen “native speaker“ zu hören und die erlernte Fremdsprache in der Wirklichkeit anzuwenden?

Peines versprachen, wiederzukommen und überreichten der Schulleitung Frau Piepenbrock ein Abzeichen sowie dem alten Lehrer Herrn Erdmann eine Gedenkmünze des “Pima County Sheriff’s Department“ als Zeichen ihrer Verbundenheit.

von J. Erdmann


Zurück