14. Dezember 2010

Spannender Schulentscheid beim Vorlesewettbewerb


War das ein Nachmittag! Der Schulentscheid des diesjährigen Vorlesewettbewerbs am 9. Dezember war richtig spannend und endete mit einem Stechen unter den beiden besten Lesern und heißen Diskussionen in der Jury, wer denn wohl gewinnen sollte.

Die Entscheidung war nicht leicht, denn alle sechs Schüler und Schülerinnen, die im Klassenentscheid in den sechsten Klassen als Sieger hervorgegangen waren, legten eine tolle Leseleistung hin: Charlene von Appen (6b), Yanik Brüning (6e), Carla Grett (6c), David Hartmann (6d), Celina Moukhtari (6f) und Philip Neufeld (6a) hatten sich für die erste Runde, in der ein vorbereiteter Wunschtext vorgelesen wurde, gute und spannende Geschichten ausgedacht.

Die fünfköpfige Jury, in der Frau Löhr-Grust, Herr Blaue, Frau Koch, Frau Schweigler und Nils Meiertoberens (Schulsieger vom Vorlesewettbewerb 2009/2010) saßen, bewertete diese Runde mit einem Punktesystem von 1 bis 5 in den Kategorien Lesetechnik, Textgestaltung und Textverständnis, wobei die Schüler und Schülerinnen auch auf eine Lesedauer zwischen drei und fünf Minuten achten mussten.
Moralische Unterstützung erhielten die Akteure natürlich auch vom Publikum.

Noch schwieriger wurde es für die Probanden in der zweiten Runde, denn da hieß es: Vorlesen eines unbekannten Textes, bei dem dann ausschließlich Lesetechnik und Textgestaltung mit den Punkten bewertet wurden. Bettina Löhr-Grust hatte mit einer Passage aus „Sie sind ein schlechter Mensch, Mr. Gum“ von Andy Stanton einen schrägen und sehr lustigen Text ausgesucht, und nicht nur Jury und Publikum bog sich vor Lachen.
Die Akteure gaben wirklich alles, und das machte der Jury eine Entscheidung so schwer, so dass es nach einem Kopf- an-Kopf-Rennen der beiden Besten schließlich zu einem Stechen kam.

Nach zwei tollen Lesevorträgen aus „Mein wunderbarer Weihnachtselch“ von Achim Bröger schließlich gewann Celina Moukhtari nach Punkten. Mit einer Urkunde in der Tasche vertritt sie Ende Februar/Anfang März die GSS dann im Kreisentscheid.

Alle Bücher, die vorgestellt und gelesen wurden, können selbstverständlich in der Bibliothek ausgeliehen werden.

Bücherliste:

1) Andy Stanton, Sie sind ein schlechter Mensch, Mr. Gum!
2) Achim Bröger, Mein wunderbarer Weihnachtselch
3) Isabel Abedi, Lola in geheimer Mission
4) Milena Baisch, Anton taucht ab
5) Joachim Friedrich, 4 ½ Freunde und die Weihnachtsmann-Connection
6) Jenny-Mai Nuyen, Nijura-Das Erbe der Elfenkrone
7) Friedrich Ani, Meine total wahren und überhaupt nicht peinlichen Memoiren mit genau elfeinhalb
8) Joseph Delaney, Spook-Der Kampf des Geisterjägers

Marion Schweigler, 13.12.2010


Zurück