29. April 2010

Lesung mit Rainer Rudloff am 23.4.2010 in der GSS


Die Klassen 5a, 5d, 5e und 5f konnten den Welttag des Buches am 23.4.2010 auf ganz besondere Weise genießen. Nun schon zum dritten Mal besuchte uns der Schauspieler Rainer Rudloff. Er las und spielte den Schülern aus den Büchern „Michael Ende, Die unendliche Geschichte“ und „Cornelia Funke, Tintenblut“ vor.

Es herrschte gebannte Stille im Spieleraum an diesem Morgen. Nur mit wenigen Mitteln erweckte Rainer Rudloff das Land Phántasien aus der „Unendlichen Geschichte“ zum Leben. Er verzauberte sich in den Werwolf Gmork und verzauberte damit das gesamte Publikum. Er fauchte, brüllte, jaulte, keuchte und flüsterte und die Schüler lauschten höchst aufmerksam der spannenden Textstelle.
Anschließend ging die Lesereise weiter in Cornelia Funkes „Tintenwelten“. Auch die Helden und Schurken aus „Tintenblut“ erzeugten bei manchem Zuhörer Gänsehaut.

Nach der Lesung konnten die Schüler Herrn Rudloff zu seinem Beruf und den vorgetragenen Büchern befragen.

Am Ende waren alle begeistert und zufrieden und viele haben wieder Lust auf Lesen bekommen.

Wir freuen uns schon auf Rainer Rudloffs Besuch im nächsten Jahr!

B.Löhr-Grust/28.4.2010


Zurück