23. März 2009

Schach-AG bei den NRW-Meisterschaften


Bei den diesjährigen Landesmeisterschaften in der Wettkampfklasse 4 konnten unsere Schüler ihren größten sportlichen Erfolg seit Bestehen der Schach-AG feiern.

Unter 36 teilnehmenden Mannschaften aus allen Landesteilen NRWs konnte am Ende ein beachtlicher 13. Platz erspielt werden. Angeführt durch unseren routinierten Vereinsspieler Florian Fortenbacher, der am 1. Brett einen überragenden Tag erwischte (8 Gewinnpartien bei nur einer Niederlage), wuchsen auch die anderen über sich hinaus. Tim Langner, Darren Northcott und Julian Hanstein überraschten das ein und andere Mal gestandene Vereinsspieler. Gespielt wurde über 7 Stunden im Ostendorf-Gymnasium in Lippstadt. Ein Dank gilt an dieser Stelle Herrn Fortenbacher für seine ganztägige Betreuung unserer Mannschaft.

F.Seliger

 

 


Zurück