06. Juli 2009

Sportlerehrung zum Jahresabschluss 08/09


Traditionsgemäß fand auch dieses Jahr zum Schulabschluss die Ehrung verdienter Sportlerinnen und Sportler der Geschwister – Scholl – Schule statt.

Den Anfang machte der 7. Jahrgang der GSS, der am letzten Donnerstag (25.06.09) die II. schollympischen Spiele austrug. Nach dem Einmarsch aller mitwirkenden Klassen mit ihren selbstgebauten und -erdachten Flaggen (mit Länder- bzw. Mannschaftsnamen) wurden den platzierten Klassen die Urkunden überreicht. Anschließend zeigten die Gewinnerinnen in der Disziplin "Tanzen" aus der Klasse 7c ihre Gold-Choreographie.

II. Schollympische Spiele:7. Jahrgang

1. Platz 7c (Sporti-Torti-Land)

2. Platz 7d (Zandanien)

3. Platz 7b (Bringfield)

4. Platz 7a (Homertown)

4. Platz 7e (Best Remix)

Als nächstes wurden die Kreismeistermannschaften im Leichathletik-Mehrkampf und im Basketball geehrt, den „alten“ SporthelferInnen für ihre tatkräftige Unterstützung im vergangenen Schuljahr gedankt und die „neuen“ SporthelferInnen vorgestellt.
Die Sporthelfer tragen wesentlich zum Gelingen der Sportangebote wie z.B dem Pausensport oder Sportveranstaltungen, wie die schollympischen Spiele, der Wettkampf IV oder die GSS Sport Stars bei.

Ein weiterer spannender Bestandteil der Ehrungszeremonie war das Finale des Seilprungwettbewerbs (GSSSDSSSS) der Mädchen und Jungen des 5./6. Jahrgangs. "Wer kann am längsten seilspringen?" Diese Frage stellte das SV-Team der GSS das Schulhalbjahr über und führte mehrere Ausscheidungsrunden durch bis am Ende 10 Mädchen und 10 Jungen für den finalen Jump-Out übrig blieben.
Hier siegten schließlich nach hartem Kampf Kerstin Tews (6a) bei den Mädchen und Christian Feiertag (5f) bei den Jungen.

Nach dem Seilsprungwettbewerb gab es den nächsten tänzerischen Leckerbissen. Die Jump-Style-AG unter der Leitung von Lucy St. (8b) und Nicole V. (8b) gab einen Eindruck ihres Könnens.

Weiterhin wurden geehrt die SchulsiegerInnen und TeilnehmerInnen beim Bezirksturnier im Tischtennis-Milchcup der Klassen 5 und 6, sowie die Kreismeister im Fußball der Wettkampfklasse IV.

Zum Schluss der Ehrungen wurden die platzierten Klassen des Wettkampf IV (5./6. Jahrgang), der am Vortag stattfand, zur Urkundenübergaben gebeten:

Wettkampf IV(Ohne Gewähr; Korrekte Platzierungen werden nachgereicht!!!)

           5. Jahrgang      6. Jahrgang

  • 1. Platz 5a         1. Platz 6b
  • 2. Platz 5c         2. Platz 6c
  • 3. Platz 5b         3. Platz 6d
  • 4. Platz 5e         4. Platz 6f
  • 5. Platz 5d         5. Platz 6e
  • 6. Platz 5d         6. Platz 6a

Abgerundet wurde die Sportlerehrung durch eine musikalische Darbietung von Hrn. Erdmann, welcher das Lied "Stark" von Ich + Ich zum Besten gab.


Zurück