20. Juni 2008

Besuch der Partnerschule in Graudenz 2.06. – 7.6.2008


Montag, 2.6.: 21 Schülerinnen und Schüler machen sich morgens um 6 Uhr auf die laaange Reise. Berti steuert unseren Bus mit ruhiger Hand über die Autobahn und polnische Straßen. Um 20.30 Uhr – endlich angekommen. Wir werden herzlich begrüßt. Unsere Gastfamilien nehmen uns ganz herzlich auf und wir haben uns bei ihnen so richtig wohl gefühlt!

Dienstag, 3.6.: Strahlend blauer Himmel! Wir lernen die polnische Schule kennen und fahren mit der Straßenbahn zum Rathaus, wo der Stadtpräsident uns begrüßt und wir reich beschenkt werden. Patrick bewährt sich als perfekter Dolmetscher. Herr Malinowski lädt uns sogar in sein Regierungszimmer ein. Danach erkunden wir die Stadt in einer Rallye und treffen uns alle wieder zum gemeinsamen Pizza essen. Während der Disco im Club Skala kommen wir ganz schön ins Schwitzen.

Mittwoch, 4.6.: Wir machen einen Ausflug nach Danzig, natürlich wieder bei sommerlichen Temperaturen. Wir lernen diese sehr schöne Stadt kennen und bekommen richtige Feriengefühle als wir in Sopot, einem Seebad an der Ostsee, den Nachmittag verbringen.

Donnerstag, 5.6.: Vormittags fahren wir auf die Burg Radzyn, nachmittags erleben wir eine tolle Zeit am Rudnik See. Wir haben sehr viel Spaß beim Grillen, Spielen, Reden, Lachen, Chillen .....

Freitag, 6.6.: Unser letzter Tag! Wir genießen die gemeinsame Zeit mit unseren Freunden! Schon am Abend fließen die ersten Tränen. Uns wird immer klarer wie sehr wir die polnischen Schülerinnen und Schüler mögen! Sie sind einfach super!! Samstag, 7.6. Abschied!!! Leider!! Weinen!! Es war eine ganz tolle Woche!! Wir haben viel erlebt und sooooo nette polnische Freunde! Die Zeit verging vieeeel zu schnell!!

Do widzenia!! Czesc!! Dziekuje!! Auf Wiedersehen! Tschüss! Vielen Dank!

(M. Groß)


Zurück