31. Oktober 2013

Schule der Zukunft in OWL


Bielefeld. Einige Schüler unserer Schule sind in Begleitung von Frau Mesch und Frau Große Banholt nach Bielefeld gefahren, um zum Thema Nachhaltigkeit den Gesundheitstag unserer Schule zu präsentieren.

Neben unserer Schule waren auch weitere Schulen, die ihre Projekte vorstellten, da, wie z.B. Inklusion (Einführung von Behinderten in normale Schulen) oder Energiesparen macht Schule und deren Lüftungsmodell.

Nach einer Begrüßung des Veranstalters ging es in die verschiedenen Workshops, in unseren Fall zum Thema Präsentation. Wir haben an den Workshops Filmtechniken und Schreibwerkstatt teilgenommen.

Nach der Workshop-Phase stellten Charleen Sani, Aspasia Haritou und Elanur Akkas unseren Stand vor. Die Kommission mit u.a. Frau Pannek von der Bezirksregierung Detmold interessierte sich für die vielen Angebote, die am Gesundheitstag in unserer Schule über unsere Gesundheitsvorsorge informieren. Frau Pannek lobte besonders, dass der Gesundheitstag in unserer Schule gut verankert ist.

Zum Beispiel fahren in Klasse 5 alle Klassen nach Hemer zu einer Gesundheitswoche mit den Themen körperliche Fitness, Stressbewältigung, Teambildung und gesunde Ernährung. Im Biologieunterricht wird die Woche vor- und nachbereitet.

Bewegung spielt in allen Klassenstufen eine große Rolle, im Unterricht und in den Pausen. Zu Beginn der Klasse 5 wird die körperliche Fitness aller Schülerinnen und Schüler getestet. Im Laufe der Schulzeit werden die Schülerinnen und Schüler unserer Schule nachweislich fitter. Dazu tragen die zahlreichen Sportangebote unserer Schule bei.

 

 


Zurück

© 2020 Geschwister-Scholl-Schule Gütersloh