24. Februar 2015

Bücher in Tüten


Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7d packten in den letzten Wochen Bücher in Tüten. Standen sie anfangs Büchern und Lesen skeptisch gegenüber, waren am Schluss alle begeistert und wünschten sich bald wieder ein ähnliches Projekt.

Bei einem Buchcasting wählte sich jeder ein Buch aus, das er/sie gerne lesen wollte.

Nach dem Lesen ging es mit viel Ideenreichtum und Kreativität los. Zu jedem Buch wurde eine passende Tüte gestaltet. Die Tüten wurden beklebt, bemalt, bestempelt … In die Tüten wurden zum Buch passende Gegenstände gepackt, Informationen zum Inhalt, Beschreibungen der wichtigsten Personen und eine Buchbewertung.

Außerdem mussten zu jedem Buch noch einige Aufgaben bearbeitet werden, z.B. einen Brief an den Autor schreiben, ein neues Buchcover entwerfen, ein anderes Ende erfinden usw. Auch diese wurden in die Tüten gepackt. Als alle Tüten fertig waren, haben die Schülerinnen und Schüler ihre Werke stolz präsentiert. Dazu luden Sie die Klasse 6c ein.

Wer jetzt wissen will, welche Bücher die Klasse 7d „verpackt“ hat, kann sich die Lesetüten in der Schulbibliothek anschauen und auch gleich das passende buch dazu ausleihen.

D. Dörscheln


Zurück