10. März 2013

Fortbildung zum Thema "AD(H)S verstehen" im März 2013 auf Gut Holmecke


Vom 08.03.-09.03.2013 nahmen acht Lehrerinnen und Lehrer auf Gut Holmecke, der Kur- und Vorsorgeklinik in Hemer, wo traditionell der 5. Jahrgang der GSS die Gesundheitswoche verbringt, an einer Fortbildung zum Thema "AD(H)S verstehen" teil.

Unter fachkundiger Leitung wurden theoretische Inhalte zur Thematik vermittelt und die Möglichkeit gegeben, selber zu erfahren, wie sich AD(H)S-Kinder fühlen, die Welt wahrnehmen und welche Stärken und Ressourcen diese Kinder haben, u.a. durch ein tierunterstütztes Training.

Das Ziel ist es, durch das bessere Verstehen von AD(H)S neue Handlungsstrategien zu entwickeln, die im harmonischen Zusammenleben umgesetzt werden, damit es im alltäglichen Leben weniger „Reibungspunkte“ gibt.

Dabei wendet sich das Angebot der Einrichtung an alle, besonders auch Eltern, die sich im Alltag mit dieser Thematik auseinandersetzen müssen.

Weitere Informationen sind verfügbar.

 

 


Zurück