15. Dezember 2009

Theaterstück mit vollem Erfolg


Immer wieder kommt es vor, dass an Schulen die Reinigungskräfte von Schülern wegen ihrer Arbeit, Herkunft oder ihrem Aussehen beleidigt oder geärgert werden

Das SV-Team der GSS, das aus den SV – Lehrern Herrn Müller, Frau Griese und vor allem aus engagierten Schülern/innen besteht, entwickelten um genau diese Diskriminierung von Reinigungskräften zu vermeiden ein Theaterstück, das sie am Montag, den 30.11.09 im Spieleraum den 5 – 7 Klassen präsentierten. In dem Stück ging es darum, den normalen Alltag für die meisten Reinigungskräfte in Schulen darzustellen, indem sich Schüler (vom SV – Team gespielt) über eine Toilettendame, (die zuvor vom Publikum ausgewählt wurde) lustig machten und ihre Arbeit kritisierten.
Ziel dieses Theaterstückes war es, die Schüler/innen spüren zu lassen, wie sich diese Toilettendame gefühlt hat und außerdem zu zeigen, wie traurig es ist, grundlos beleidigt oder geärgert zu werden.

Aber gerade weil dieses keine schöne Arbeit ist, sollte man diese Menschen besonders mit Respekt und Anstand behandeln, wie auch jeden anderen Menschen. Aufgrund der vielen positiven Rückmeldungen von den Lehrern und Schülern, war diese Aktion der SV ein voller Erfolg.

Ein Bericht von : Floran Habibi (SV-Team)


Zurück