10. März 2015

Förderverein wählt neue Vorstandsvorsitzende


Auf der Jahreshauptversammlung des Fördervereins, am 19.02.2015, blickten der Vorstand und die Mitglieder erneut auf ein positives Jahr zurück.

Auf der Jahreshauptversammlung des Fördervereins, am 19.02.2015, blickten der Vorstand und die Mitglieder erneut auf ein positives Jahr zurück. Nach der Entlastung des Vorstands, stellte Frau Bettina Großegesse ihr Amt als Vorsitzende zur Verfügung, da sie seit dem Sommer 2014 kein Kind mehr an dieser Schule hat. Schulleiterin Christiane Piepenbrock bedankte sich bei Fr. Großegesse für das großes Engagement in den letzten 4 Jahren, und die stets sehr gute Zusammenarbeit - sowohl mit den Eltern, dem Kollegium und der Schulleitung.

Daher gab es an der Spitze des Fördervereins der Geschwister-Scholl-Realschule einen Wechsel. Frau Dietlind Pannhorst wurde einstimmig als Nachfolgerin und somit neue Vorstandsvorsitzende gewählt und von den Mitgliedern beglückwünscht. Herr Große Banholt löst Herrn Janzen in seinem Amt als Beisitzer ab, Frau Hardung wurde als Kassenwartin bestätigt und wird zukünftig durch Frau Annette Skall unterstützt. Die anderen Ämter blieben nach einstimmigem Votum unverändert. Frau Kätzner-Zapfe als Schriftführerin, Frau Piepenbrock und Herr Indenkämpen als Beisitzer.

Der Wirkungskreis des Fördervereins ist breit und vielfältig. Er unterstützt z.B. die Bibliothek der Schule mit Büchern und Medien, den Freizeittreff und Spieleraum mit Materialien oder auch die Fachschaft Sport mit Zuschüssen zu verschiedenen Kursen, wie Tauchen oder Windsurfen. Für das Fach Chemie können mithilfe des Vereins im kommenden Jahr einige neue Materialien angeschafft werden, mit denen interessante, klassenübergreifende Projekte ermöglicht werden. Außerdem wird für die Schülerinnen und Schüler ein neuer Container für den Pausensport angeschafft.

Der Förderverein freut sich immer über aktive oder passive Unterstützung und neue Mitglieder. Gerne können Sie sich im Sekretariat der Schule melden.

Noack 08.03.15


Zurück