Beratung an der GSS

Natürlich wünschen wir uns für unsere Schülerinnen und Schüler einen problemlosen und erfolgreichen Schulbesuch an der Geschwister-Scholl-Schule. Trotzdem können einmal Schwierigkeiten auftreten. Selbstverständlich sind die Klassenlehrerinnen und -lehrer die ersten Ansprechpartner bei Problemen, aber man kann sich natürlich auch an das Beratungsteam wenden.

Frau Schulze ist Schulsozialpädagogin und hat in ihrem Büro neben dem Haupteingang immer ein offenes Ohr. Telefonisch ist sie - auch für Eltern - unter 05241 - 50526280 oder unter dieser E-Mail-Adresse schulsozialarbeit.rsgss(at)web.de zu erreichen. Herr Matusch ist ebenfalls Schulsozialpädagoge und speziell für die Beratung der Kinder in unseren Sprachförderklassen und deren Eltern zuständig.

Frau Füchtenbusch, Frau Griese und Frau Janzen sind Beratungslehrerinnen, Frau Griese ist speziell auch Ansprechpartnerin für Suchtberatung. Am einfachsten erreicht man uns über die Klassenlehrer oder über das Sekretariat. Schülerinnen und Schüler können uns natürlich auch direkt ansprechen.

 

Natürlich sind auch noch viele andere an der Beratung an der GSS beteiligt, hier eine Übersicht (auch als pdf-Datei einzusehen):